In der RosaLinde ist in diesem Monat das Duo Malediva zu Gast. Das sind Tetta Müller und Lo Malinke, vor kurzem noch ein Geheimtip, jetzt bereits kultverdächtig. Nach Auftritten im ersten Kölner Wohnzimmertheater, in Düsseldorfs Café Rosa Mond und in der Harmonie in Bonn sowie einem Gastspiel im Schmidt-Theater Hamburg haben so renommierte Häuser wie das Senftöpfchen in Köln und das Haus der Springmaus in Bonn das Duo vom Fleck weg engagiert. Bei ihrem umjubelten Auftritt am Eröffnungsabend des Ersten Bonner Kabarett-Festes im Roncalli-Spiegelzelt waren sich die Zuschauer einig: Zwei neue Sterne am Chansonhimmel sind aufgegangen!

Seit zwei Jahren machen Tetta und Lo Kabarett mit Musik. Glückliches Ende einer gescheiterten Liebesbeziehung und ein Glück für die Zuschauer: Denn die beiden besitzen neben ihren ausdrucksvollen Stimmen vor allem eins: Charisma. Ihre Lieder und Geschichten von Liebesglück und ganz privatem Wahnsinn sind voll überraschender Poesie und gleichzeitig von schnörkelloser Schlichtheit. Aber immer sind sie beseelt, lebenswahr und verzaubern wie die zwei Figuren, die Duo Malediva sind. Dabei verschwimmen schon die Grenzen zwischen Kunstfigur und Privatmensch. Zwischen den Stücken amüsieren Tetta und Lo durch geistreich-witzige Conférencen, meist in Form eines verbalen Schlagabtauschs: Mit süffisantem Lächeln werden die Giftpfeile abgeschossen. Wie es sich für eine Diva gehört, die auf der Bühne einer anderen begegnet.

Ihr könnt dem Duo Malediva am 17. September 21 Uhr in Leipzigs Rosalinde begegnen und Euch von tiefen, rauchigen Stimmen verzaubern lassen.