Die Hot Dogs im Exil

Kurz vor Jahresende schickt tiefblau events noch einmal seine stöckelnde Asia-Schönheit Wataru Tanakai mit einem Tablett dampfender Wiener auf den Laufsteg. Die Rede ist – ganz klar – von den "Warmen Würstchen", dem Flaggschiff der tiefblauen Partymacher. Zu den Zutaten zählen wie immer die bereits erwähnte Transvestitin, die namengebenden Hot Dogs sowie GoGo Boys und DJ Markus Welby.

Neu ist in diesem Monat die Location, denn in der Scheuneprogramm für Dezember war kein passender Partytermin zu finden. Deshalb begeben sich am 8. Dezember die Würstchen samt Verkäuferin auf die Reise in den Bahnhof Neustadt. Der dortige Casino Club war in den vergangenen Wochen schon mehrfach Schauplatz von House-Parties und dient den Wienern nunmehr als kurzfristiges Asyl.

Bereits im Januar wird der Würstchendampf allerdings wieder durch die traditionelle Scheune ziehen. Mehr dazu im nächsten Heft...

MaN

tiefblau events präsentiert:
"Warme Würstchen" – Die schwul-lesbische Party
Freitag, 8. Dezember 2000, 22 Uhr
Casino Club, Bahnhof Dresden-Neustadt

Warme Würstchen