"Roberto's" unterstützt Lebenshilfe e.V.

Echte Hilfe fängt schon bei kleinen Dinge an und jeder kann seinen Beitrag dazu leisten. Das Team von Roberto's Café und Bar möchte ebenfalls handeln.

Nach einem Besuch in einem Heim des "Lebenshilfe e.V. Dresden" für geistig und körperlich behinderte Kinder auf der Bernhardstraße haben sich der Betreiber Wolfgang Langhammer und sein Team entschlossen, für diese Kinder eine Weihnachtsfeier zu veranstalten. Diese findet am 16. Dezember 2001 zwischen 15 und 18 Uhr im Roberto's statt. Die Organisation "Lebenshilfe e.V. Dresden" freut sich darüber, daß diese behinderten Kinder an diesem Tag ein schönes Weihnachten erleben können. Während der Weihnachtsmann den Kindern schöne Geschenke bringt, dürfen auch die anderen Gäste des Roberto's auf einige Überraschungen gespannt sein. Auf dem Programm stehen unter anderem Maika Kusskowa, eine Pantomime und noch etwas mehr.

Wolfgang und sein Team hoffen, daß viele der Stammgäste an diesem Tag zur Benefizveranstaltung ins Roberto's kommen, denn die Kinder brauchen auch Eure materielle oder finanzielle Hilfe. "Wir und unser Publikum", so Wolfgang Langhammer, "welches überwiegend aus Schwulen und Lesben besteht, wollen die Vorreiter sein, um allen Menschen zu zeigen, daß jeder etwas für solche Vereine tun kann und muß." Man sollte also dieses Datum im Kalender vormerken.

my

Benefizveranstaltung