Die Frauenparty in Halle

VielWeiberei Manchen klingt das Motto der Party vielleicht etwas zu anzüglich, andere erinnert es sofort an: Musik, Frauen und Tanz. Letztere sind wahrscheinlich diejenigen Frauen, welche die VielWeiberei begeistert angenommen haben. Es ist die bisher einzige Disko in Halle, die von und für Frauen organisiert wird. Die Idee dafür entstand im Frauenzentrum Weiberwirtschaft, als auf gut besuchten Partys immer wieder offensichtlich wurde, daß Frauentanzorte in Halle gewünscht, aber sehr rar sind. Im Thalia Gewölbe fanden die Organisatorinnen im Dezember 2000 einen öffentlichen und neutralen Ort, an dem sie die 1. Frauendisko VielWeiberei für ein großes weibliches Publikum initiierten. Seitdem findet sie alle zwei Monate statt und bietet außer ihrem Unterhaltungswert auch die Möglichkeit, nebenbei und ganz unverbindlich Frauenszene in Halle aufzuspüren. Und sie ist bunt, die Besucherinnenschar der VielWeiberei, womit diese ihrem Anspruch, nicht nur studentisches Publikum, sondern Frauen aus verschiedenen Lebenszusammenhängen und unterschiedlichen Alters zu erreichen, entspricht. Was verbindet, ist der Spaß am Tanzen mit Frauen, und zwar nicht versteckt in einer Nische, sondern am Samstagabend mitten in der Stadt! Um diesen Samstagtermin zu bekommen, zog die hallesche Frauendisko in ihrem kurzen Leben schon einmal um und hat seit März ihr Domizil im Zauberberg (Joliot-Curie-Platz 1). Dort wird sie das nächste Mal am 25. Mai ab 21 Uhr und am 27. Juli schon ab 19 Uhr mit einem FrauenLesbenFest, welches Gegrilltes, Kurzfilme und eine Frauenband verspricht, stattfinden.

GP

Frauendisko VielWeiberei
im Zauberberg in Halle
Joliot-Curie-Platz 1

am 25. Mai ab 21 Uhr:
Musikalische Darbietung mit Frau Heinze & Frau Eckerich aus Leipzig

am 27. Juli ab 19 Uhr
mit Gegrilltem, Filmen und Band

Infos: Frauenzentrum Weiberwirtschaft,
Tel. 0345-2024331
www.weiberwirtschaft-halle.de

VielWeiberei