Zu einer gemütlichen Teestunde bei Kerzenschein lädt der Gerede e.V. jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr in das Stadtteilhaus Dresden Neustadt (Prießnitzstraße 18, Erdgeschoß rechts) ein. Wer sich sonntags einsam fühlt, neu in Dresden oder Umgebung ist, einfach mal andere Leute kennen lernen, etwas interessantes erzählen oder nur zuhören möchte, ist dazu herzlichst willkommen.

Verschiedene Teesorten sind ständig vorrätig, man darf aber auch seinen Lieblingstee mitbringen. Bei Interesse und schönem Wetter kann anschließend von April bis Oktober auch eine kleine Wanderung an der Elbe oder in der Heide stattfinden.

Für Leute von außerhalb: Das Statdtteilhaus erreicht man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn-Linie 11 bis Haltestelle Pulsnitzer Straße (und vier Minuten Fußweg) oder Linie 13 bis Haltestelle Görlitzer Straße (und 6 Minuten Fußweg).

Und was ist mit Tee?