Travestie im Capitol

Am Samstag, den 13. April 2002, gastiert eine internationale Travestie-Revue der Superlative in Halle an der Saale. Sechs Männer verwandeln sich zu den Schönen der Nacht und bieten dem Publikum eine Show, die beweist, daß Männer vielleicht doch die besseren Frauen sind. "Carte - Blanche" ist Travestiekunst, die an Klasse, Esprit und Witz ihresgleichen in Europa sucht. Das Capitol in Halle wird nur für diese Nacht zum frech-frivolen Moulin Rouge de Paris. Die etwa dreistündige, aufwendige Show startet um 20 Uhr. Zeitiges Kommen sichert wie immer die besten Plätze. Eine Karte kostet im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro.

GP

Carte - Blanche