Lesbisch-schwule Krimigeschichten

Buch-Cover: Queer Crime Vergnüglichen und spannende Lesestunden verspricht die Krimi-Sammlung "Queer Crime" aus dem Querverlag. Herausgeberin Lisa Kuppler vereint in dieser Anthologie die besten Krimi-AutorInnen, welche die schwul-lesbische Szene derzeit zu bieten hat. Bekannte Autoren wie Michael Nava oder Thea Dorn sind ebenso vertreten wie vielversprechende NewcomerInnen.

Dabei sind die meisten der 14 Kurzkrimis sogar ziemlich gut: außergewöhnliche, überwiegend gut durchdachte Fälle, bei denen man oft mit einer meist unerwarteten Lösung überrascht wird. Noch dazu überzeugt hier auch der klare, geradlinige Schreibstil der AutorInnen. Ob lesbische Kommissarin oder schwuler Serienkiller, ob Mord durch Cunnilingus oder Tod im Darkroom - das Buch ist der ideale Ersatz für einen tristen Fernsehabend, an dem nur die X. Wiederholung eines uralten ARD-Tatorts läuft.

my

Lisa Kuppler (Hrsg.)
Queer Crime
Lesbisch-schwule Krimigeschichten
304 Seiten
Querverlag Berlin
ISBN 3-89656-076-X
15,50 Euro

Queer Crime