Klappe, die Fünfte!

Das 6. MELT! Open Air wirft seine Schatten voraus. Im Jahr 2002 wurde das Festival von Anfang August auf den 7. bis 9. Juni vorverlegt, um bereits am Anfang des Sommers ein aufregendes Großevent zu bieten. Der Online-Vorverkauf zu attraktiven Staffelpreisen hat bereits Anfang Februar begonnen (frühzeitig Tickets sichern unter www.melt-openair.de).

Im Vorfeld des Festivals findet von März bis Mai bereits zum fünften Mal die MELT! Tour statt, die einen kleinen Vorgeschmack auf das außergewöhnliche Festival gibt. Die Parties in verschiedenen Städten Deutschlands bestechen durch ein ausgefeiltes Konzept, welches Music, Optics und Artwork zu verbinden sucht und die Gäste eine nicht alltägliche Party erleben läßt. Das Programm stellt einerseits brisante neue Projekte und Livesets vor (Quadrophoniquekikz, Smash TV) und führt zugleich einige der bekanntesten DJ-Persönlichkeiten im Line Up, die auch auf dem Open Air zu erleben sein werden (Heiko Laux, Ellen Allien, Alexander Kowalski, Mitja Prinz, Woody). Alle Clubs/Locations bestechen durch eigene Identität und das Bemühen um Innovation.

In Sachsen ist die MELT! Tour 2002 im März und April in vier der bekanntesten Techno-Locations zu Gast, die allein schon ein grandioses Partyevent versprechen.

my

TERMINE 2002

Samstag, 23. März 2002
Alter Schlachthof Dresden (Sachsen)
Ellen Allien, Woody, Rok, Smash TV (live), Mitja Prinz,
Quadrophoniquekikz (Kiki & Phonique on 4 Decks),
Armin, Gunjah, Jack Hammer

Samstag, 06. April 2002
Distillery Leipzig (Sachsen)
Programm: Mitja Prinz,
Quadrophoniquekikz (Kiki & Phonique on 4 Decks) & Armin

Samstag, 13. April 2002
Shoot Club Delitzsch (Sachsen)
Programm: Highfish & Diringer,
Quadrophoniquekikz (Kiki & Phonique on 4 Decks),
Jack Hammer, Marcüs

Dienstag, 30. April 2002
Club Achtermai Chemnitz (Sachsen)
Programm: Acid Maria, Wolle xdp, Quadrophoniquekikz,
Lego, Jack Hammer, Armin, Marcüs

MELT! Tour 2002