Das war die 5. Leipziger Gaynight

Am 19. Januar öffneten sich wieder einmal die Türen des Leipziger Kosmos-Hauses zur mittlerweile fünften Gaynight.

Einmal mehr bewies sich die Veranstaltung als Schmelztiegel unterschiedlicher Styles und lockte zahlreiche Gäste aus ganz Sachsen und Sachsen/Anhalt in die Messestadt. Rund 1600 Leute feierten in ausgelassener Stimmung in fünf Locations bis in den frühen Morgen hinein.

Wer anschließend noch genügend Energie hatte, konnte sich bei der After-Party im Velvet ausleben, bis auch der letzte Akku verbraucht war.

Was bleibt, ist die Vorfreude auf die voraussichtlich im April stattfindende Gaynight Nr. 6.

Volles Haus