Nicht nur für Jungs!

Wer in Dresden ausgehen möchte, für den gibt es seit Dezember eine neue Alternative. Am 15. Dezember eröffnete in der Alaunstraße 80 das "Boys". Das gutbesuchte Opening dauert bis zum nächsten Morgen, erst um halb neun gingen die letzten Gäste. Das "Boys" ist eine kleine gemütliche Bar, genau das richtige, um vor oder nach einem exzessiven Partyabend noch einen Starter oder Absacker zu trinken.

Das "Boys" unterteilt sich in zwei Bereiche. Im apricot gehaltenen Eingangsbereich befindet sich die Bar, im hinteren Teil in tiefrot, ist eine gemütliche Sitzecke, die zum Plauschen einlädt, und noch weiter dahinter findet sich sogar ein kleine Tanzfläche. Die Idee zu dieser Bar kam Betreiber Jan, der einigen bestimmt noch als Barkeeper aus dem "Queens" in Erinnerung ist, schon vor Monaten. Bis zur endgültigen Eröffnung dauerte es dann allerdings noch einige Zeit.

Die Getränkekarte umfaßt das barübliche Sortiment von Bier bis zum Longdrink, nur auf Cocktails muß man im "Boys" leider verzichten. Das Boys ist täglich ab 19 Uhr geöffnet.

FeB

Boys