Travestie-Casting und Theater

Rosa Linde Im Juni ist wieder viel los im Leipziger schwul-lesbischen Vereinsleben. So veranstaltet die Travestie-Show WiWa in der RosaLinde ein Casting, bei dem man sein Talent als Schauspieler und Entertainer unter Beweis stellen kann. Dieser Appell richtet sich an all diejenigen, die schon immer gern einmal auf der Bühne stehen wollten oder die sich gern verwandeln, singen oder schauspielern.

Einfach beim Team der RosaLinde melden. Das zweite Novum in diesem Monat wird die Aufführung des Theaterstücks "Kränzchen" - eine Produktion der HEU (Homo Erotische Union) nach einer Komödie von Luise Wilsdorf - sein.

Der Inhalt des Stückes ist eigentlich sehr banal. Fünf Herren treffen sich regelmäßig zu ihrem Kaffeekränzchen. Was sich dann dabei abspielt, kann man sich denken.

Falls dies nicht der Fall sein sollte, dann geht es Euch anschauen.

Die Termine für diese Veranstaltungen der RosaLinde, die kürzlich ihren ersten Jahrestag in ihrem neuen Domizil in der Leipzier Innenstadt feierte, findet ihr wie immer in unserem Timer.

Anläßlich dieses kleinen Jubiläums sprach Gegenpol mit dem Vorstandsmitglied Susanne Grassmann, das Interview veröffentlichen wir in der nächsten Gegenpol-Ausgabe im Juli.

Rosa Linde Team
(alle Fotos zum Artikel von RL-Michael Kant)

Neues von der RosaLinde