Fassbinder Am 28. Mai eröffnet im Schwulen Museum Berlin die Ausstellung "Fabrik der Gefühle - Eine Hommage an Rainer Werner Fassbinder".

In Zusammenarbeit mit der Fassbinder Foundation Berlin - New York ehrt das Museum den schwulen Regisseur und Künstler, dessen Todestag sich im Juni zum zwanzigsten Mal jährt. Gezeigt wird das Werk Fassbinders, seine Homosexualität und die filmische Inszenierung seiner Liebhaber.

Die Ausstellung ist täglich außer dienstags während der Öffnungszeiten des Schwulen Museums Berlin (Mehringdamm 61) zu sehen, samstags bis 19 Uhr.

Informationen: www.SchwulesMuseum.de

Hommage an Fassbinder