Die Krise als Chance?!

Zu allererst die gute Nachricht:

Es geht weiter!

Gegenpol wird die SchwuLesbische Szene auch in den nächsten Monaten begleiten. Den Anfang machen wir mit unserer Weihnachtsausgabe 2002, die Ihr nun in den Händen haltet.

Das Vorwort zur November-Ausgabe hat ja für reichlich Gesprächsstoff aber auch für Gerüchte gesorgt. Von vielen Seiten bekamen wir Unterstützung und Rückhalt, sowohl von den LeserInnen, als auch von den Vereinen und natürlich auch von der kommerziellen Szene. Aber auch für die geäußerte Kritik sind wir dankbar. Und so sehen wir die derzeitige schwierige Situation auch als Chance, unser und Euer Magazin zu erneuern und interessanter zu gestalten. Gegenpol funktioniert nur gemeinsam mit der SchwuLesbischen Szene und den LeserInnen, soviel steht fest. Deswegen möchten wir alle aufrufen, Ideen, Themen und Meinungen an uns zu senden: Was soll Gegenpol besser machen und welche Themen könnten wir aufgreifen? Vielleicht bekommt auch der eine oder die andere Lust, unser kleines Redaktionsteam zu verstärken.

Doch nun kurz zum aktuellen Heft. Hier findet Ihr wie immer im Dezember unsere Wahl zu besten Titelbild des vergangenen Jahres. Die Wahl fällt sicher nicht leicht, aber mit unserer Weihnachtsverlosung erhaltet Ihr einen kleinen Anreiz, Euch zu beteiligen. Viel Glück und eine frohe Weihnachtszeit wünscht Euch

Euer Myrko

PS: Aufgrund der großen Nachfrage wird gleichzeitig mit dem Dezember-Heft noch einmal der Szeneguide "Out in Dresden", herausgegeben vom Gerede e.V., verteilt. Näheres zu diesem schwul-lesbischen Stadtführer gibt es auf Seite .

Impressum

Heft Nr. 82 - Dezember '02
Herausgeber: GP Media GbR, St. Petersburger Straße 9 Haus B, 01069 Dresden
Redaktionsanschrift: GEGENPOL Redaktion, PF: 100 408, 01074 Dresden
Tel.: (0351) 486 77 77, (0173) 567 09 85
Fax: (0351) 80 33 400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.gegenpol.net/

Bildmaterial: popout, Ina May, Edition Salzgeber, der sprachraum, BLF, Gerede e.V., RL-Michael Kahnt, Attila Hartwig, Stefan Fuchs, Felix Bethge, Myrko Zobel u.a. Die Herkunft von Internetbildern und Screenshots sind mit entsprechenden Links in den Artikeln vermerkt
Layout: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Cover: Foto: Manfred Schür, www.manfred-schuer.de
Redaktion: Felix Bethge (FeB), Stefan Fuchs (sfx), Jens Stündel (JSt), Marco (MaN), Myrko Zobel (my), Maik Mende (MM), Ralf, Tino
Anzeigenleitung: Myrko Zobel
Es gilt die Anzeigenpreiseliste Nr. 9 vom 19.11.2001 und die AGB.
Abo-Verwaltung: Felix Bethge
V.i.S.d.P.: Myrko Zobel
Pseudonyme: Namen und Adressen der Autor(inn)en, welche unter Pseudonymen Artikel veröffentlichen, sind der Redaktion bekannt.
Druck: Lößnitz-Druck GmbH
Druckauflage: 10.137 (IVW 2/2002)
Gegenpol erscheint monatlich und kostenfrei
Bankverbindung: GP Media GbR, Konto 649 714 105, BLZ 100 100 10, Postbank Berlin

Für den Abdruck kostenloser Programminformationen wird keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen. Für alle in diesem Heft angebotenen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann keine Haftung übernommen werden. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos und die gesamte Gestaltung bleiben beim Herausgeber. Die Veröffentlichung des Namens oder Abbildung einer Person bzw. Organisation im GEGENPOL ist kein Hinweis auf die sexuelle Orientierung. Beiträge, die namentlich gekennzeichnet sind, geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung durch den Herausgeber.

Editorial