Zwei Jahre Leipziger Gaynight

Die Geburtstagsfeier zum zweijährigen Jubiläum der inzwischen zur Legende aufgestiegenen Leipziger Gaynight am 28. September war für alle Beteiligten ein riesiger Erfolg. Laut offiziellen Angaben waren rund 1800 Gäste von der besonderen Stimmung im Kosmos-Haus angetan, die Location drohte zeitweilig aus allen Nähten zu platzen. Bekanntester Gratulant war die Szenediskothek LuLu aus Köln, die mit ihren DJ's und Showeinlagen dem Publikum mächtig einheizten. Auch dieses Mal wurde dem Publikum auf mehreren Dancefloors mit einer klasse Musikauswahl die Möglichkeit geboten, sich körperlich zu betätigen. Dies war aufgrund des vollen Hauses allerdings oft gar nicht so einfach, wodurch sich aber nur wenige verschrecken ließen. Für weit geöffnete Augen sorgten sicherlich die schrillen Drag Queens, die in sehr unterschiedlichen Aufmachungen das Partyhaus zum Beben brachten.

Man darf nach diesem Höhepunkt in der Leipziger Partyszene auf die Fortsetzung der Leipziger Gaynight gespannt sein, die Anfang 2003 gefeiert wird.

MM

Rückblick