Das lesbischwule Radio in Leipzig

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren existiert es, Grenzenlos, das lesbischwule Magazin beim freien BürgerInnenradio blau aus Leipzig. Im Zweimonatsrhythmus werden in einer halben Stunde Themen rund um Kultur, schwul-lesbische Community und natürlich auch Politik angesprochen. Zusätzlich gab und gibt es Sondersendungen zu Themen wie Coming Out, der Situation von Lesben und Schwulen weltweit, zu Menschen mit doppelter Benachteiligung - schwul und behindert, aber auch Musiksendungen zum Thema sind möglich.

Grenzenlos versteht sich als Radio für alle Lesben, Schwule, Trans-, Intersexuelle und FreundInnen jeden Alters und jedweder Lebensweise. Dabei geht es Grenzenlos nicht nur um die Thematisierung von "typischen" lesbischen und/oder schwulen Problemen. Für uns ist nicht die sexuelle Identität entscheidend, sondern die Gleichberechtigung und Gleichstellung aller Lebensweisen. Dieser Ansatz steht als Grundkonsens im Mittelpunkt unseres Interesses.

Wie alle ehrenamtlichen Projekte lebt auch freies Radio vom Mitmachen. Um dieses Sprachrohr zu erhalten, vielleicht auch auszubauen bedarf es tatkräftiger Hilfe. Wer sich angesprochen fühlt, vielleicht mal vorbeizuschauen, oder eine Idee hat, was unbedingt thematisiert werden müßte oder einfach nur neugierig bist: Man erreicht Grenzenlos per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , im Internet unter grenzenlos-leipzig.de.vu oder per fon unter 0177-4592848. Radio blau sendet immer Sonntags in Leipzig auf 97,6 (Kabel 93,6 MHz). Die nächste Grenzenlossendung hört ihr am 20.Oktober ab 19.00 Uhr.

RB

Grenzenlos