Lesung mit Corinna Waffender

Eine Forschungsarbeit führt Maria, Anfang dreißig, nach Barcelona. Hier trifft sie auf die literarische Newcomerin Bea. Beide verbindet der Rückzug in die eigene Lebenswelt. Und beide haben sich in ihrer Einsamkeit eingerichtet, die den Kontakt zu anderen nur an der Oberfläche zuläßt. Die Begegnung wird für Maria und Bea zur emotionalen Herausforderung: das Streiten um Nähe und Distanz, die Überwindung selbstgesteckter Grenzen und die Angst davor, sich - wie auch immer - aufeinander einzulassen. "Zwischen den Zeilen" ist Corinna Waffenders Debütroman.

Am Freitag, den 18. Oktober 2002, haben Literaturfreunde ab 20 Uhr im Frauenzentrum *sowieso* die Gelegenheit, die Autorin Corinna Waffender im Rahmen einer Lesung zu erleben.

Zwischen den Zeilen