Theaterprojekt im Stadtteilhaus Neustadt

Gerede macht Theater Im Oktober startet bei Gerede ein neuer Theaterkursus. Unter der Leitung von Zoe Nora Goerges wird dieses Projekt, das für acht Personen ausgelegt wird, einmal wöchentlich stattfinden. Der Kurs wendet sich an Leute, die gemeinsam etwas wagen, erarbeiten und schließlich zeigen wollen.

Geplant ist erst mal nur soviel, daß gemeinsam eine (lose) Szenenfolge entwickeln werden soll, die letztlich in ein Stück münden könnte, das Aufführungswert besitzt. Wichtig dabei sind ein wenig Mut, Ideen, Spielfreude und die Fähigkeit, sich aufeinander einzulassen. Musikalische Ideen könnten integriert werden, sind aber kein Muß. Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es beim Gerede e.V.

Kursdauer: 12 Treffen à 90 min.
Termin: ab Oktober jeweils Mittwoch, 17 Uhr
Kosten: 6 Euro pro Person
Teilnehmer: 8 (max.)
Kursleiterin: Zoe Nora Goerges,
Dipl. Sängerin und Vokalpädagogin
Kontakt: 03 51 - 5 63 34 67
GEREDE macht Theater