Das 6. Dresdner Volleyballturnier

Nach reichlich einjähriger Pause lädt der schwul-lesbische Dresdner Sportverein "Der Bogenschütze" e.V. vom 6. bis 8. September 2002 zum sechsten Mal zu einem Volleyballturnier ein. Gründe dafür sind zum einen, daß die Dresdner gern bereits erlebte Gastfreundschaft in anderen Turnierstädten wie Bremen, Prag oder München erwidern möchten. Zum anderen, daß sich das Dresdner Team so gut wie möglich auf die diesjährigen Gay-Games in Australien vorbereiten möchte. Das bedeutet eben auch, gegen sehr starke Mannschaften auf eigenem Terrain anzutreten.

Gestartet wird mit dem obligatorischen Empfang für Gäste und Gastgeber im "Roses". Dabei werden bei einem Gläschen Prosecco alte Bekanntschaften gepflegt und vielleicht neue geknüpft. Erwartet werden Mannschaften aus Berlin, Chemnitz, Dessau, München und Prag.

Der Sonnabend steht im Zeichen des Sports. Die Spiele in den zwei Kategorien "B" und "C" finden diesmal in einer Halle in der Äußeren Neustadt statt. Spielbeginn ist gegen 10.00 Uhr, und wer Lust und Laune hat, ist herzlich eingeladen die Mannschaften anzufeuern. Anschließend gibt es dann im Brauhaus am Waldschlößchen ein gemeinsames Abendessen. Und danach geht es zur Party ins "BOY's", wo nicht nur gefeiert und getanzt werden kann.

Am Sonntag wird das zur Tradition gewordene gemeinsame Frühstück diesmal im "Schwarz-Markt-Cafè" veranstaltet. Hier werden auch alle Sieger geehrt. Von dort aus heißt es dann entweder direkt die Heimfahrt antreten oder noch einen kleinen Rundgang durch die Innere Neustadt und über die Elbwiesen zu unternehmen.

Die Bogenschützen und alle Mitstreiter freuen sich auf ein schönes Turnierwochenende.

Das Turnier im Überblick:

06.09.02
Freitag
20.00-24.00 Empfang im "Roses", Jordanstraße 10
07.09.02
Sonnabend
09.00-18.00 Volleyballturnier in der Sporthalle
der 15. Grund- / Mittelschule
Görlitzer Straße 8-10
Spielbeginn 10.00h
20.00 Abendessen
Brauhaus am Waldschlößchen
Am Brauhaus 8B
22.00 Party im "BOY's", Alaunstr. 80
08.09.02
Sonntag
11.00-14.00 Frühstück im "Schwarz-Markt-Cafè"
Hauptstraße 36
14.00 Rundgang durch die Innere Neustadt
und über die Elbwiesen
Wettkämpfe