1 Jahr Lebenspartnerschaft

Vor einem Jahr hat der erste Teil des Lebenspartnerschaftsgesetzes, initiiert von SPD und den Grünen, die politischen Hürden genommen. Nun hat auch das höchste Deutsche Gericht die Klagen der Freistaaten Sachen, Bayern und Thüringen gegen das Gesetz abgewiesen.

Aus diesem Anlaß lädt die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag am 1. August zur großen Feier ein. Ab 14 Uhr wird auf dem Albertplatz in Dresden aber nicht nur die Homo-Ehe gefeiert, sondern auch demonstriert, daß auch weiterhin vieles getan werden muß, um die in vielen Lebensbereichen noch existierenden Benachteiligungen von Lesben und Schwulen abzubauen. Deshalb wurde für diese Aktion auch der publikumswirksame Albertplatz gewählt, anstatt einer stillen Feierstunde im Landtag.

Neben der SPD-Landtagsfraktion sind auch die Sächsischen Schwusos und Jusos, die AIDS-Hilfe Dresden e.V., Gerede e.V. und der Völklinger Kreis dabei; und natürlich hoffentlich auch viele Dresdner Schwule und Lesben. Musikalisch begleitet wird das Programm von Monsieur T.

Wir Feiern