In der Nacht vom 07. zum 08.07 zwischen 22 und 4 Uhr ist in die Gerede-Räume eingebrochen worden. Die Bürotür wurde aufgehebelt und der extra gesicherte Metallschrank gewaltsam aufgebrochen. Daraus haben die Täter Geldkassetten entwendet und die Spendendosen geleert. Weiterhin gestohlen wurden u.a. zwei Computer–Tower mit Tastatur und Scroll-Maus, ein 17" Bildschirm der Marke Scott, ein Scanner HP 5200 C, eine Hifi-Anlage "Aiwa NSX-BL" mit 3-fach CD Wechsler und eine Videokamera "Panasonic S-VHS-C".

Da die Einbrecher mit einer solchen Zielgerichtetheit eingebrochen sind und zudem noch Regenbogenfahnen entwendet haben, besteht der Verdacht, daß der oder die Täter die Räume kennen und möglicherweise aus der Community kommen.

Diese Vermutung erschüttert den Verein sehr, für den der Vorfall einen nicht auszugleichenden Einschnitt in die Vereinskasse bedeutet. Die laufende Arbeit und geplante Projekte werden um Monate zurückgeworfen und massiv gelähmt.

Wem in den letzten Wochen oben genannte Technik zum Verkauf angeboten wurde, möge sich dringend an den Gerede e.V. wenden. Die Kriminalpolizei ermittelt bereits in diesem Fall und benötigt weitere sachdienliche Hinweise. Der Verein selbst braucht im Moment vor allem Eure Spenden, um schnellstmöglich die Arbeit wieder im vollen Umfang aufnehmen zu können (Dresdner Volksbank, Ktnr. 2618911015, BLZ: 850 900 00).

Einbruch im Gerede e.V.