Mit dem Fahrrad von Halle/Saale nach Paris

Gib Gummi Radtour Die AIDS-Hilfe Halle e.V. initiiert im August 2003 eine Tour von Halle an der Saale, durch Deutschland und Belgien nach Paris. Die Teilnehmer und Aktivisten sind die fünf jungen Männer Steffen Sand, Danny Mauer, Frank Schorisch, Steffen Friedrich und Marco Kur, die ab 25. August in täglichen Etappen von rund 170 km radeln. Schon vor dem eigentlichen Start gibt es am 16. August die Gib Gummi-Promotion-Tour quer durch Sachsen-Anhalt. Gestartet wird um 7 Uhr in Halle, über Magdeburg und Halberstadt geht es dann zurück nach Halle, mit der Ankunft in der AIDS-Hilfe Halle wird je nach Verfassung und Wetter gegen 19 Uhr gerechnet. Dort findet danach ab zirka 20 Uhr eine Promotion-Party statt.

Während der Tour sollen die Safer-Sex-Botschaft dann von Stadt zu Stadt weitergegeben und die am Thema HIV/AIDS arbeitenden Einrichtungen miteinander verknüpft werden.

Bei allen inhaltlichen und finanziellen Problemen, die diese Institutionen in Zeiten leerer Kassen bewältigen müssen, geht es um das symbolische Miteinander, um Solidarität.

Durch eine überregionale Medienpräsenz und eine Begleitung der Tour durch die Medien soll das Thema HIV/AIDS wieder Gesprächs- und Gedankenthema werden. Unterstützung jeglicher Art ist gefragt.

Gesucht werden unter anderem Sponsoren, die sich, um den Preis einer Werbung auf an der Finanzierung beteiligen, aber auch durch die Überweisung kleinerer finanzieller Beträge auf das Spendenkonto der AIDS-Hilfe Halle e.V. unter dem Verwendungszweck "Gib' Gummi" kann geholfen werden. Paris - die Stadt der Liebe, der Romanzen, der Leidenschaft. Europa verbinden - warum nicht mit dem Fahrrad, von Stadt zu Stadt, von AIDS-Hilfe zu AIDS-Hilfe um "einen guten Rad(t) unter Freunden" zu geben.

aro

Weitere Infos und Tourdaten gibt es auf der Homepage
www.gib-gummi.de.ms oder bei der AIDS-Hilfe Halle e.V.
Böllberger Weg 189, 06110 Halle
Fon: 0345-5821270
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Kontakt: Claudia Hammer

Gib' Gummi - gegen HIV