:: :: :: :: :: Farbe bekennen ...

Der Mai steht in unserer Region ganz im Zeichen der Regenbogenfarben, denn die deutsche CSD-Saison wird auch in diesem Jahr wieder in Sachsen eröffnet – und das erstmals in ganz Sachsen! Durch die Zusammenarbeit des CSD Dresden e.V. mit den anderen Vereinen und Organisationen in Dresden, Leipzig und Chemnitz ist es gelungen, den Christopher-Street-Day 2003 zu einem wirklich sächsischen Ereignis zu machen. Vom 25. Mai bis 1. Juni 2003 sind Lesben, Schwule und alle anderen queeren Menschen eingeladen, an den zahlreichen Veranstaltungen, von politischer Demonstration bis zu Parties, teilzunehmen. Höhepunkte werden ganz sicher wieder die CSD-Parade und das Straßenfest am Samstag (31. Mai) sein, die in diesem Jahr unter dem Motto "Dresden bekennt Farbe" steht. Das ausführliche CSD-Programm gibt's natürlich in diesem Gegenpol.

Farbe bekennen müssen aber auch die Politik und die Gesellschaft, und das nicht nur wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage und den Problemen im Gesundheitswesen, die Opfer aus allen Bevölkerungsschichten fordert. Vielmehr geht es um das geplante Antidiskriminierungsgesetz, welches in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden soll. Nach Aussagen der Justizministerin Zypries wird das Gesetz den Passus "Schutz vor Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung" nicht enthalten, was zu Protesten bei den Schwulen- und Lesbenvertretungen geführt hatte. So wird diese Forderung ebenfalls bei den CSD-Paraden deutlich gemacht werden.

Doch nun erst einmal viel Vergnügen mit dem Mai-Gegenpol.

Myrko

Impressum

Heft Nr. 87 - Mai 2003
Herausgeber: GP Media GbR, St. Petersburger Straße 9 Haus B, 01069 Dresden
Redaktionsanschrift: GEGENPOL Redaktion, PF: 100 408, 01074 Dresden
Tel.: (0351) 486 77 77, (0173) 567 09 85
Fax: (0351) 80 33 400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.gegenpol.net/

Bildmaterial: popout, Ina May, Edition Salzgeber, der sprachraum, BLF, Gerede e.V., RL-Michael Kahnt, Attila Hartwig, Stefan Fuchs, Felix Bethge, Myrko Zobel u.a. Die Herkunft von Internetbildern und Screenshots sind mit entsprechenden Links in den Artikeln vermerkt
Layout: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Titelfoto: Ronny Adams Photographie
Redaktion: Felix Bethge (FeB), Stefan Fuchs (sfx), Jens Stündel (JSt), Marco (MaN), Myrko Zobel (my), Maik Mende (MM), Ralf, Tino
Anzeigenleitung: Myrko Zobel
Es gilt die Anzeigenpreiseliste Nr. 9 vom 19.11.2001 und die AGB.
Abo-Verwaltung: Felix Bethge
V.i.S.d.P.: Myrko Zobel
Pseudonyme: Namen und Adressen der Autor(inn)en, welche unter Pseudonymen Artikel veröffentlichen, sind der Redaktion bekannt.
Druck: Lößnitz-Druck GmbH
Druckauflage: 10.142 (IVW 1/2003)
Gegenpol erscheint monatlich und kostenfrei
Bankverbindung: GP Media GbR, Konto 649 714 105, BLZ 100 100 10, Postbank Berlin

Für den Abdruck kostenloser Programminformationen wird keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen. Für alle in diesem Heft angebotenen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann keine Haftung übernommen werden. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos und die gesamte Gestaltung bleiben beim Herausgeber. Die Veröffentlichung des Namens oder Abbildung einer Person bzw. Organisation im GEGENPOL ist kein Hinweis auf die sexuelle Orientierung. Beiträge, die namentlich gekennzeichnet sind, geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung durch den Herausgeber.

Editorial