:intro::

CSD-Umzug Der Christopher Street Day, jährlich Anlaß für Lesben und Schwule, gegen Diskriminierung und für ihre Rechte zu kämpfen, wird Ende Mai unter dem Motto "10 Jahre CSD – Dresden bekennt Farbe" stattfinden – allerdings erstmals nicht nur in Dresden, sondern in ganz Sachsen. Dem CSD in Dresden ist es dieses Jahr nämlich gelungen, die Community sachsenweit zu vereinigen. Die Regenbogenflagge wird an der Uni in Leipzig und auf dem Kulturpalast in Dresden gehißt werden.

Eine Woche lang werden ab 25. Mai bis zum 1. Juni Veranstaltungen in Leipzig, Chemnitz und Dresden zu Sachsens CSD stattfinden. Das Programm umfaßt einen ökumenischen Gottesdienst, Filme, Diskussionen, die "Freak Out!"-Talkshow, weitere Kulturveranstaltungen, Parties, einen Politikbrunch und eine Motorradausfahrt.

Die Hauptveranstaltung wird die Parade am Samstag, 31. Mai 2003, in Dresden sein. Dazu trifft sich die queere Community ab 13 Uhr auf dem Albertplatz, um dann 14 Uhr ihre Demonstration durch die Neustadt sowie Altstadt und letztlich in Richtung Altmarkt zu führen. Auf dem Altmarkt – dort, wo mit ein paar Infoständen vor zehn Jahren alles begann – wird es dann ein Straßenfest geben. Eröffnet wird es mit einer Festansprache des diesjährigen Schirmherrn, Dresdens Oberbürgermeister Ingolf Roßberg. Im Anschluß wird es ein musikalisches Programm mit verschiedenen Künstlern geben, u.a. mit "two for love" aus Hamburg und Antonio Caputo, dem bekannten Drag King aus Berlin. Farbe bekennen – das ist nicht nur eine ganz allgemeine Aufforderung zu mehr Toleranz, dahinter verbergen sich auch konkrete Forderungen an die Stadt Dresden und das Land Sachsen: ein/e Gleichstellungsbeauftragte/r für Dresden sowie gezielte Aufklärungsarbeit in Sachsens Schulen werden gefordert. Außerdem soll es homosexuellen Paaren möglich gemacht werden, sich im Standesamt (nicht im Regierungspräsidium) trauen zu lassen und gemeinsam ein Kind zu adoptieren. Außerdem fordert die Community, daß sie an der Ausgestaltung des Antidiskriminierungsgesetzes beteiligt wird.

In diesem Sinne – anläßlich des CSD die Winkelemente rausholen und Farbe bekennen!

Weiter-Link Freak Out - Talk zum CSD
Weiter-Link csd timer

SACHSEN FEIERT CHRISTOPHER-STREET-DAY 2003