Melanie und Markus kommen aus Hamburg. Gemeinsam bilden sie das Musikduo "two for love" und werden auf dem CSD-Straßenfest erstmalig in Dresden auftreten. Im Vorfeld sprachen wir mit den beiden über ihre Musik. Einen Vorgeschmack gibt es auf ihrer Homepage www.twoforlove.de zu sehen und zu hören.

Gegenpol verlost ebenfalls mehrere CDs des Duos. Wer gewinnen möchte, schickt eine Postkarte oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an die Gegenpol-Redaktion. Einsendeschluß ist der 20.05.2003.

two for love Gegenpol: "two for love" sind Melanie und Markus. Wie habt Ihr Euch gefunden?

two for love: Wir haben das erste Mal vor knapp sieben Jahren voneinander gehört. Damals hatten wir eine Affäre mit demselben Typen. Danach haben wir uns ein Jahr später im selben Schuljahrgang wiedergetroffen und wußten durch diesen Typen schon einiges vom Anderen. Daraus hat sich zuerst eine Freundschaft, seit fünf Jahren auch eine kreative Zusammenarbeit entwickelt.

Gegenpol: Ihr habt bereits vier CDs produziert. Wie würdet Ihr Eure Musik beschreiben?

two for love: Vielseitig. Als wir vor fünf Jahren begannen, haben wir nur Techno- und Eurodancenummern gemacht. Später kamen mehr und mehr Popstücke und Balladen hinzu. Heute haben wir uns zu einem Pop-/Danceprojekt entwickelt und wer weiß, was noch so kommt...

Eines bleibt unseren Songs aber oft gemeinsam : Sie erzählen Geschichten aus unserem Leben. Es geht viel um Liebe, um Lust, um Sex, aber auch um Leid und Trennungsschmerz... So wie das Leben eben ist.

Gegenpol: Zum CSD in Dresden werdet Ihr auf dem Straßenfest zu sehen sein. Was erwartet die Besucher?

two for love: Zum einen natürlich gute Musik mit und von uns hautnah, und natürlich viel Spaß und eine richtig gute Party. Wir freuen uns, dieses Jahr den Dresdner CSD mit Euch allen feiern zu können und hoffen, daß ihr auch ordentlich mit uns feiert!

Gegenpol: Ihr tretet in Dresden zum SchwuLesbischen Feiertag auf. Was verbindet Euch mit der Szene?

two for love: Der eine oder andere Schwanz ;-) (lachen) ! Wir sind halt ein gemischtgeschlechtliches Homo-Hetero Musikduo... Da kann man sich nicht verleugnen!

Weiter-Link csd timer

two for love