Am 23.März traf sich in Leipzig der Erste Leipziger Schwule Stammtisch. Gleich der Auftakt kann dabei getrost als längstes "Herrenfrühstück" der Welt bezeichnet werden, denn der Gründungsstammtisch begann um 11 Uhr mit einem Brunch. Und weil sich die anwesenden Herren, nebst Hundedame Josi, gut verstanden haben, oder Ihnen bei strahlendem Sonnenschein nichts besseres einfiel, wurde aus dem Brunch ein Kaffeeklatsch mit anschließendem Spätnachmittagsbier.

Gegen 20.30 Uhr waren die Anwesenden dann der Meinung, nun genug "gefrühstückt" zu haben, und man ließ den Sonntag, mit dem Vorhaben ausklingen, weitere Stammtische folgen zu lassen.

Geplant ist, sich zirka einmal monatlich in wechselnden Lokalen zu treffen, zu quatschen oder auch einmal gemeinsam kulturelle Veranstaltungen zu besuchen.

Wer Interesse hat, ebenfalls am Stammtisch teilzunehmen, wende sich bitte per email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Schwuler Stammtisch in Leipzig