Und das Ganze noch mal mit Schwung.

Die Spatzen pfiffen es schon lange von den Chemnitzer Dächern und nun ist es offiziell. Das Casablanca hat seit 1. April eine neue Geschäftsleitung. Die Frage, ob mit dem neuen Chef auch frischer Wind in den Laden kommt, wird von der Chemnitzer Szene mit einem klaren Ja beantwortet.

Schon seit mehr als einem Monat vor der Übernahme der Disco wurde an einem neuen Konzept gearbeitet. Als erstes wurde die Getränkekarte überarbeitet. Das Ergebnis: "Junge Gastronomie zu vernünftigen Preisen!" sagt der neue Chef: "Die Leute sollen bei uns Spaß haben und nicht immer mitrechnen müssen, ob denn noch ein Getränk paßt oder nicht." Einen Auszug des Getränkeangebotes sowie die neuen Preise findet man auf der Homepage des Casablancas: www.casablanca-chemnitz.de

Casablanca Geburtstagsparty Als nächstes traten die DJs zur Personalkonferenz an. Es wurden völlig neue Partydates gestaltet und ein musikalisches Konzept entwickelt. Dazu DJ BOB und DJ IceBär: "Wir wollen Abwechslung in das Casablanca bringen. Natürlich kann man nicht jedes Wochenende die Mugge neu erfinden, aber es gibt viele Möglichkeiten ab und zu etwas anders zu machen. Wir haben die Dates so gebastelt, daß es jedes Wochenende eine Party unter einem gewissen Motto gibt, z.B. die Mondscheinparty. Des weiteren gibt es einen großen Headliner im Monat, wo wir alle Register ziehen."

Auch am Ambiente des Casablanca soll gearbeitet werden: "Die Einrichtung entspricht in keiner Weise mehr irgendeinem Standard. Zur Zeit arbeiten wir die Baupläne für neue Bars aus. Es soll alles etwas heller und freundlicher, eben jünger und zeitgemäßer werden. Die Gäste sollen sehen, wofür sie ihren Eintritt zahlen. Das Casa soll das wiederspiegeln, wofür wir, das Personal, stehen. Das junge und das freche - gemixt mit Professionalität.", meint der neue Chef.

Samstags bietet das Casablanca je nach Party zwei Floors zum Tanzen und Feiern an, die Casablanca Club Lounge kurz CCL und die Casablanca Dance Area. In der CCL gibt es die besten Party-Classics. In der Dance Area gibt es tanzbare Charthits und Clubhits aus den letzten zehn Jahren. Bleibt zu hoffen, daß es dem neuen Team gelingt, das Casablanca wieder zu dem zu machen, was es einmal war: die Gaydisco, in der man sich sieht.

L.E.

Neuer Chef im Casablanca