Maximilian Hecker

Maximilian Becker und CD: Rose "Musik, die vor Schönheit sterben möchte, wenn da nicht noch so verdammt viel zu sehnen wäre. Alone is the new together", sagt Tobias Thomas vom Musikmagazin Spex über das neue Album von Maximilian Hecker. "Rose" ist die zweite CD des 23-jährigen Sängers, der mit "Infinite Love Songs" ein aufsehenerregendes Debüt gelang.

Heckers Songs sind meist tieftraurig und erzählen über die ewige Liebe, Schmerz, Einsamkeit, Verlangen. Beim Hören schwingen die Emotionen von beschwingter Leichtigkeit bis zu hoffnungsloser Melancholie.

Ab Mai gibt Maximilian Hecker mit einer kleinen Band einige wenige Konzerte und wird dabei am 31.Mai auch in der Dresdener Scheune zu Gast sein. Diese Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen.

GP

Maximilan Hecker
CD: Rose
31. Mai 2003, 20 Uhr
Scheune Dresden

Rose