Zum fünfzehnten Mal findet im April das Filmfest Dresden statt. Dieser Fakt allein spricht schon für den Erfolg. Doch auch die Besucherströme belegen die enorme Nachfrage. Deshalb wird das Filmfest Dresden 2003 nicht mehr in der Schauburg, sondern im größeren Kino Metropolis stattfinden. Vom 15. bis 20. April 2003 stehen in dem Neubau im Waldschlößchen-Areal über 1000 Plätze zur Verfügung.

Mit 1.500 eingereichten Kurzfilmen wurde auch hier ein neuer Rekord aufgestellt. Ausgewählt wurden 100 Filme für den Internationalen und Nationalen Wettbewerb. Und hier ist sicherlich auch das eine oder anderen schwullesbische Thema auf Zelluloid gebannt.

sfx

15. Filmfest Dresden:
15. - 20. April 2003
Metropolis
www.filmfest-dresden.de

15. Filmfest Dresden