In diesem Jahr findet der traditionelle Straßenumzug zum sächsischen Christopher-Street-Day 2003 am 31. Mai statt. Unter dem Motto "Parade für Offenheit und Toleranz" werden an diesem Tag Schwule, Lesben, Transgender und alle anderen queeren Leute in Dresden demonstrieren.

Auch der Dresdner Gerede e.V. beteiligt sich als einer der Organisatoren am Straßenumzug. Geplant ist, einen alternativen "Gothic & Wave" Wagen zu gestalten. Dafür sucht der Verein freiwillige Helfer, die Gerede bei der Vorbereitung der Veranstaltung und Ausgestaltung des Wagens zu unterstützen. Eigene Ideen und viel Phantasie sind gefragt.

Wer mitmachen will, meldet sich bitte bei:

Gerede e.V.
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden
Tel.: 0351–80 222 51

CSD-Helfer gesucht