Wer vom Winter endgültig die Nase voll hat, und den Frühling mit Musik und tanzend in Gesellschaft anderer (angehender) TänzerInnnen einläuten möchte, sollte sich das dritte Märzwochenende freihalten. Denn von Freitagabend (14.3.) bis Sonntagnachmittag (16.3.) kann wieder in verschiedenen Kursen im Stadtteilhaus getanzt werden. Wie immer geschieht das unter der Anleitung der Tanzlehrer Peggy und Erol, die Euch zum Erlernen von neuen Schritten und Figuren oder zum Auffrischen verschütteter Kenntnisse bewegen wollen. A1-Kurs (ohne Vorkenntnisse): Freitag, 14.03.: abends; Samstag, 15.03.: nachmittags; F1-Kurs: Samstag, 15.03. und Sonntag, 16.03. F3-Kurs: Samstag, 15.03. und Sonntag, 16.03. Die genauen Zeiten lagen bei Redaktionschluß noch nicht vor und können im Dresdner Gerede e.V. unter (0351) 80 222 51 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erfragt werden, wo man sich bei Interesse auch gleich anmelden könnt.

Die Teilnehmerkosten liegen bei 30 Euro pro Person und Kurs (ermäßigt 25 Euro). Alle Kurse finden im Dachgeschoß im Stadtteilhaus Äußere Neustadt statt.

In den Frühling tanzen