Valentinsball im historischen "Goldenen Anker"

Einer der Höhepunkte im Monat Februar wird zweifelsohne der Valentinsball mit Überraschungen sein. Allerdings ändert sich der auf Flyern bereits angekündigte Veranstaltungsort! Statt im "Gare de la Lune" wird am Valentinstag (Freitag, 14. Februar) in das Balletablissement "Goldener Anker" in Altkötzschenbroda/Radebeul geladen.

Verliebte, langjährige Paare und die, die es werden wollen, haben die Gelegenheit in romantischem Ambiente einen rauschendes Fest zu genießen und miteinander unter anderem im Walzerschritt über das Tanzparkett zu schweben. Musik ab den 20er Jahren bis Modern wird uns an diesem Abend begleiten. Tanzunkundige und –auffrischerInnen werden von Erol in die Geheimnisse des Standard- und Lateinamerikanischen Tanzes vor Eröffnung des Balles eingeführt. Die Veranstalter raten allen Gästen zur Reservierung von Karten unter Telefon: 0351-4798871.

Die finanziellen Gewinne dieses Abends fließen übrigens in den diesjährigen Sächsischen Christopher-Street-Day, der Ende Mai/Angang Juni in Dresden stattfinden wird.

GP

14. Februar 2003
"Goldener Anker", Radebeul
Altkötzschenbroda Nr. 61
18.30 – 19.30 Tanzeinführungskurs (2Euro)
20.00 Balleröffnung (8/7 Euro)
1.00 letzter Walzer
Präsentiert von den Dubiosos.
Eine Veranstaltung des CSD e.V. und des Gerede e.V.

Verbindung
S-Bahn 15 min. von Dresden-Neustadt bis Radebeul West
Straßenbahnlinie 4 bis Moritzburger Str. jeweils 5 min. Fußweg
Autobahn Abfahrt Dresden-Neustadt Richtung Radebeul

Benefiz für den 10. CSD