Der größte Musikförderpreis für Newcomer in den neuen Bundesländern – der f6 Music Award – wurde im Dezember 2002 zum nunmehr fünften Mal ausgeschrieben. Nachdem sich seit 1997 mehr als 3000 Bands bei diesem Förderwettbewerb beteiligt haben, werden auch in diesem Jahr wieder alle Newcomerbands und Solisten aus den Bereichen Pop, Roch, Dance und HipHop aufgerufen, sich für den Hauptpreis, immerhin ein Plattenvertrag bei der BMG Berlin, zu bewerben. Fester Kooperationspartner ist dabei wieder MZV Deutschland.

Bei den fünf regionalen Vorauswahlkonzerten im Oktober und November 2003 können sich die qualifizierten Bands vor Jury, Presse und Publikum live präsentieren. Das große Finale findet dann im Januar 2004 in Berlin statt.

Bands und Solisten ab 18 Jahren, die derzeit noch nicht an ein Label gebunden sind, können ihre Unterlagen (Demo mit maximal drei live eingespielten Eigenkompositionen, Titelliste der Stücke, ein Kurzportrait der Band mit aktuellen Fotos und falls vorhanden eine kurzes Video) bis zum 31. Mai 2003 an folgende Adresse einsenden:

f6 Music Award
Postfach 10 06 16
04006 Leipzig
Info-Hotline 0180 - 36 36 636

f6 Music Award