Dresdens Oberbürgermeister Ingolf Roßberg wird in diesem Jahr die Schirmherrschaft über den sächsischen Christopher-Street-Day übernehmen, teilte der CSD Sachsen e.V. mit. Der CSD findet 2003 zum 10. Mal in der Landeshauptstadt statt. Ende Mai/Anfang Juni wird - wie im zurückliegenden Jahr - die deutsche CSD-Saison in Dresden eröffnet. Mit einer Demonstration, anderen politischen Veranstaltungen und natürlich auch Parties werden dann homo-, bi- und transsexuelle Menschen an mehreren Tagen für ihre Gleichberechtigung in der Gesellschaft auftreten. Der CSD-Verein arbeitet schon jetzt an den Vorbereitungen. Bei den regelmäßigen Vorbereitungstreffen können sich aber auch alle anderen Interessierten einbringen, der Vorstand des CSD-Vereins lädt ausdrücklich dazu ein. Gegenpol wird zu gegebener Zeit über die weiteren wichtigen Infos zum CSD und das Programm berichten.

Die nächsten Vorbereitungstreffen:
16.01.03, 19:00 Uhr, Roses - Vorbereitungstreffen
30.01.03, 19:00 Uhr, Stadtteilhaus außerord. Mitgliederversammlung.

OB Roßberg wird Schirmherr