Im November konnte Gerede e.V. auf das einjährige Bestehen von schwul-lesbischen Standard- und Latein-Tanzkursen in der Dresdner Szene zurückblicken. Begonnen hatte alles mit einer überschaubaren Gruppe tanzwilliger Frauen und Männer im November 2001.

Doch inzwischen hat sich eine stetig wachsende "Tanzgemeinde" formiert, der man sich einmal monatlich (immer am dritten Sonntag im Monat von 16.00-20.00 Uhr) beim Tanztee mit Kaffee, Kuchen oder Sekt in der Angelikastraße 1 zugesellen kann.

Die gute Nachricht ist außerdem, daß auch für das gerade begonnene Jahr wieder zahlreiche Tanzkurse verschiedener Schwierigkeitsstufen im Gerede e.V. geplant sind. Wer sein Figurenrepertoire auffrischen oder ausbauen möchte, kann dies gleich im Januar tun.

Alle Kurse finden im Dachgeschoß im Stadtteilhaus Äußere Neustadt statt. Die Kosten liegen bei 30 Euro pro Person, ermäßigt 25 Euro (für Schüler, Studenten, Azubis und Gerede-Mitglieder).

Anmeldungen bei Gerede e.V. unter (0351) 80 222 51 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , wo auch Vormerkungen für weitere Kursstufen (A1, F1, F3) entgegengenommen werden.

A2-Kurs (Grundschrittkenntnisse):
Feitag, 17.01.03: 20.00-22.00 Uhr
Samstag, 18.01.03: 15.30-20.30 Uhr

F2-Kurs:
Samstag, 18.01.03 und Sonntag, 19.01.03 jeweils 10.00-15.00 Uhr

Übrigens, am 19.01.03 ist wieder Tanztee:
Angelikastraße 1; 16.00-20.00 Uhr.

Ein Jahr Tanzen mit Gerede e.V.