Hape Kerkeling geht "Wieder auf Tour"

Mit einem neuen Programm, mit dem neuen Pianisten Volker Griepenstroh sowie einem Sack voller Überraschungen und Comedy vom Feinsten wird der schlagfertige Entertainer die Lachmuskeln seines Publikums strapazieren. Der gebürtige Recklinghäuser stellte bereits im Teenageralter seine komödiantischen Fähigkeiten unter Beweis. Gleich nach dem Abitur startete er seine Karriere beim deutschen Fernsehen, arbeitete vor allem für Radio Bremen, den WDR sowie den Bayrischen Rundfunk und war als "Hannilein" in der Sendung "Kerkelings Kinderstunde" ebenso beim jüngeren Publikum beliebt. Den großen Durchbruch schaffte er 1989 mit "Total Normal" – eine Show, in der er so einige Prominente aus dem Konzept brachte und somit immer den Lacher auf seiner Seite hatte. Sein Erfolg spiegelt sich in zahlreichen Auszeichnungen wieder: die "Goldene Kamera", der "Bayrischer Fernsehpreis" sind nur einige davon. Neben der Arbeit vor den Kameras stand Hape Kerkeling auch auf der Bühne und präsentierte zahlreiche Sketchprogramme, moderierte die unterschiedlichsten Veranstaltungen, sang Lieder und bewies sein Showtalent bei großen Galaabenden in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist er auch in Sachsen zu erleben und wird mit seinem neuen Comedy-Programm auch hier sein Publikum zum Lachen bringen.

PM

semmel concerts präsentiert
Hape Kerkeling – Wieder auf Tour
27.01.03 Dresden Kulturpalast
29.01.03 Chemnitz Stadthalle

Ich bin der Hape