Falls es Menschen gibt, denen der Kauf von Kondomen im Drogeriemarkt, in der Apotheke oder am Automaten unangenehm ist, so gibt es nun eine Lösung.

Neu ist die Idee ja nicht, Präservative über das Internet zu vertreiben. Jedoch bietet condomabo.com gegen einmalige Bezahlung ein Jahr lang eine regelmäßige Lieferung von Kondomen an.

Selbstverständlich im dezenten, neutralen Päckchen. Menge, Produkt und Lieferintervall können dabei persönlich festgelegt werden.

sfx

www.condomabo.com

Pariser frei Haus