Am 31.01. startet die Kiss.Society in das neue Jahr. Nach dem herbstlichen Intermezzo im Festspielhaus Hellerau ist dieses Mal wieder das Japanische Palais Schauplatz für eine Nacht voll akustischer und optischer Reize. Für die housetechnische Beschallung der kurfürstlichen Mauern sind die DJs Electroberto (Pussytotalbar), Le Tompé (Shoot Club) und Dani'es (Nostromo) zuständig. Während drinnen die Tänzerinnen von "Ria-Nimation" das Publikum in Stimmung bringen, verpaßt draußen eine eigens installierte Lichtanlage dem Palais das passende Outfit. Zur Erfrischung zwischendurch wartet die Havana Bar mit Drinks und Cocktails auf.

Dresden 31.01.2004, 22:00 Uhr
www.kiss-society.de

Palais Kiss.Society