Kiss.Society Auch im April trifft sich die Kiss.Society wieder, um in historischen Mauern zu feiern, zu tanzen und die Nacht zum Tage zu machen. Nach dem Gemeinschaftsprojekt mit TOAST records im Parkhotel wird am 24. April wieder das Japanische Palais am Neustädter Elbufer zum Ort des Geschehens. Ab 22 Uhr versorgen die DJs Disco Steffi (TOAST), Electroberto (pussytotalbar) und Dani'Ès (nostromo Görlitz) die Gäste mit einem Mix aus House, Electro und Discoclassics. Dazu geben sich die bereits von den vergangenen Events bekannten Tänzerinnen der "Ria-Nimation" die Ehre und für die Flüssigkeitszufuhr ist wieder die Havana Cocktail Bar zuständig. Erfrischung gibt es dank der Jahreszeit nicht mehr nur an der Bar, sondern auch in der Open Air Lounge. Die Gäste werden dies nach der übervollen Party im Winter zu schätzen wissen. Trotz des zusätzlichen Platzes sind dieses Mal die Karten allerdings limitiert – ein Abstecher zum Vorverkauf kann also vor unliebsamen Überraschungen schützen.

KartenVVK 8,- €
bei Havana Club, TOAST Records,
Friseurstudio Knievel,
Konzertkasse Florentinum + Schillergalerie
www.kiss-society.de

Palais Kiss.Society