In den letzten Wochen richtete sich eine Diskussion im Online-Forum an die Dresdner schwule Szene, beziehungsweise das was davon noch übrig ist. Nicht zum ersten Mal wurde die Frage gestellt, ob eine schwule Szene in der Stadt überhaupt noch erforderlich ist. Durch Internet und offenere Gesellschaft ist diese Frage durchaus berechtigt. Schwule Partys hätten u.a. auch deshalb keine Chance mehr, da das Publikum immer differenzierter ist und immer jemand mäkeln wird. Angesprochen wurde auch eine Mitschuld der Medien. An diesem Punkt wurden wir hellhörig und freuen uns auf eine Beteiligung weiterer Leser an der Diskussion zur aktuellen Szenelandschaft.

sfx

Online-Forum auf gegenpol.net