Stummfilm zum Mittanzen

Blausiegel HT Special präsentiert den ersten Film der Geschichte mit lesbisch-schwuler Thematik und lädt zum Mitlachen und -tanzen ein. Die musikalisch live untermalte Stummfilm-Komödie "A Florida Enchantment" von 1914 wird am Vorabend der Christopher Street Day- Parade im Programmkino Ost in Dresden zu sehen sein. Tanzbar und modern wird "A Florida Enchantment" von der Liveband "Freak Experience" begleitet und kommentiert.

Am Freitag, den 4. Juni ab 20:30 Uhr ist der 60-minütige Streifen als Einstimmung auf das CSD-Wochenende zu sehen. Jeweils 3 Euro des Eintrittspreises spendet Blausiegel HT Special der AIDS-Hilfe. Der Film: Lillian Travers entdeckt eine alte Kiste, in der Samenkörner liegen, die eine Frau in einen Mann verwandeln können und umgekehrt. Sie nimmt eines dieser Körner ein und wacht am nächsten Morgen mit einem großen, schwarzen Schnurrbart auf. Zusammen mit einem Dienstmädchen stellt sie später die Stadt auf den Kopf. Als heftige Schürzenjäger machen sie anderen Frauen den Hof und verursachen einen Sturm der Entrüstung, ernten aber auch bewundernde Blicke wegen ihrer Dreistigkeit...

4. Juni, 20:30 Uhr
Programmkino Ost Dresden

A Florida Enchantment