Der ganz normale Geschlechterwahnsinn

Bei der Veranstaltungsreihe "queer labor" der AG queer bei der PDS Sachsen geht es am 1. Juli um die Frage: "Wann ist ein Körper ein Körper mit (Bürger)rechten?" Dabei wird aufgezeigt, daß derzeit zahlreichen Menschen in Deutschland Menschen- und Bürgerrechte allein aufgrund ihres Geschlechts und ihrer Geschlechtsmerkmale vorenthalten werden.

Als Nachfolgeveranstaltung der Juni-Veranstaltung sollen am 1. Juli auch Auswege aus dieser Situation entwickelt werden.

Neuer Ort: "queer labor"
findet von nun an jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr
im linXXnet (Leipzig, Bornaische Straße 3d) statt. Der nächste Termin ist der 5. August 2004.

queer labor