Neuer Szenetreff in Leipzig

Club Amsterdam mit Personal Die Szene in Leipzig wird am 2. Juli um eine Lokalität reicher. Nach einer kurzen, nicht ganz leichten Bauphase eröffnet der "Club Amsterdam" in der Münzgasse 5. Das Team um Christian Noak schafft mitten in der Leipziger Kneipenmeile einen neuen Treffpunkt für Schwule, Lesben und deren Freunde. Ob Nachmittagsplausch bei Kaffee und Kuchen oder abendliches Flirtdate, im "Club Amsterdam" ist man richtig. Bei schönem Wetter lädt ein lauschiges Plätzchen auf dem Freisitz zum Verweilen ein. Aber auch drinnen wird den Gästen der Aufenthalt vom herzlichen Amsterdam-Team versüßt. An den Wochenende stehen verschiedene Partyveranstaltungen auf dem Programm. An den übrigen Tagen wird das Publikum über gastronomische Aktionen, wie Biertime, Cocktailabende usw. sicher begeistert sein.

Dabei soll es schon am Eröffnungswochenende heiß hergehen. Am Samstag, den 2. Juli, gibt es ab 19 Uhr neben Disco und Erdnußparty den Künstler Harry Wuchtig zu erleben. Humorvoll und ironisch wird es bis in den frühen Morgen zur Sache gehen. Weiter geht es am 3. Juli um 19.00 Uhr mit der "Dirty Dancing Night". Erotische Bedienungen und das GoGo-Paar heizen sicher jedem Gast ein.

Club Amsterdam