Stadtteilhaus Neustadt Bei einem Brand am Samstag im Stadtteilhaus Dresden Neustadt auf der Prießnitzstraße wurde der Dachstuhl des Hauses, in welchem unter anderem der Dresdner Verein Gerede e.V. sein Domizil hat, zerstört.

Personen wurden dabei nicht verletzt. Weiterer Schaden entstand durch die Löscharbeiten. Die Brandursache war bis zum Druckstart von Gegenpol noch unklar.

Für den Gerede e.V. ist dieser Brand ein weiterer Rückschlag, nachdem die Existenz des Vereins in diesem Jahr durch geplante Finanzstreichungen auf den Spiel stand.

Brand im Stadtteilhaus