Wochenende für Fetischfreunde

Vor nunmehr anderthalb Jahren ist der Lederclub Leipzig in die Kellergewölbe des X-Clubs umgezogen.

Eine gute Entscheidung, wie die jährliche Mitgliederversammlung des LCL resümierte. Der X-Club bietet mehr Platz für die Aktivitäten der Gäste, es gibt einen respektablen Zulauf.

Der Erfolg des LCL wird im September mit einem ganzen Wochenende für Fetischfreunde gefeiert. Vom 10. bis 12. September lädt der LCL alle Leder- und Fetischfreunde nach Leipzig ein.

Wer schon mal die sächsischen oder thüringischen Leder- und Fetischkerle kennengelernt hat, wird gern nach Leipzig kommen. Zum einen wegen der Kerle, zum anderen wegen der sächsischen Gastfreundschaft und der Boom-Town L.E. (Leipzig Eastside). Dies können alle Gäste während eines geführten Stadtrundgangs am Samstag selbst in Augenschein nehmen. Das Kennenlernen kann später vertieft werden zum Eröffnungsabend im Bierzelt, Garten und Keller der AIDS-Hilfe und zum Hauptabend am Samstag, im Fetischzelt im Hof und auf den zwei Etagen des X-Club (natürlich mit Fetischkeller 'Löwenzwinger'). Am Sonntag kann man sich beim Brunch von neuen und alten Bekanntschaften in Ruhe verabschieden. Dieses kleine, aber mit Lust organisierte Treffen sollten Fetischfreunde nicht verpassen.

Das gesamte Programm gibt im Gegenpol-Timer oder im Internet unter www.lederclub.de.vu

Lederclub Leipzig