Keine Angst, die Schorre-Gäste werden nicht zum Striptease gegen Bares genötigt, damit die Schorre das Honorar für sexy GoGos einsparen kann. Es geht am 14.11. wieder einmal um die "Easy Cash-Quizshow", angelehnt an Günther Jauchs "Wer wird Millionär", welches nur absoluten TV-Abstinenzlern unbekannt sein dürfte.

Zwar können die Teilnehmenden keine Million erkämpfen, aber ein Gewinn von 2500 Euro ist auch nicht zu verachten. Den kann man nach der richtigen Beantwortung der zwölf Fragen mitnehmen, wenn nötig kann man sich auch von den bekannten drei Jokern helfen lassen. Erfahrungsgemäß haben in der Zeit bis zum Discobeginn 6 bis 7 Leute die Chance mitzumachen. Um das ganze auch für die anderen Gäste unterhaltsam zu gestalten werden alle Fragen und Antwortmöglichkeiten im ganzen Haus über die Fernsehmonitore übertragen, so kann jeder für sich sein Wissen selbst testen.

Wie im vergangenen Jahr kann sich wieder jeder per eMail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder persönlich zur Gay-Party in der Easy Schorre bei Partymacher Uwe bewerben.

Easy Cash in der Schorre