Queen-Party 2004 mit MerQury & friends

Am 24.11.1991 starb Freddie Mercury, Frontmann der englischen Band Queen, an den Folgen von AIDS. Als Hommage an den einzigartigen Sänger feiern MerQury seit 1998 unter dem Motto "Friends will be Friends" alljährlich eine große Queen-Party.

Merqury Künstler unterschiedlichster Genre sind als Gäste eingeladen, die zusammen mit MerQury, der weltweit anerkannten Queen-Tribute-Band, auf ihre eigene Weise die Musik von Freddie Mercury und Queen interpretieren.

Am 27.11.2004 findet die Queen-Party 2004 in Dresden in der Reithalle (Straße E) statt. Das Konzert zugunsten der AIDSHilfe Dresden e.V. vereint Publikum und Akteure auf der Bühne zu einem großartigen Konzerterlebnis. Weitere Informationen: www.merqury.com

MerQury & friends - Queen-Party-2004
27. November 2004
Straße E – Reithalle, Dresden
VVK: 19,50 Euro (ermäßigt 15,50 Euro)

background info: Die Band wurde 1991 von Mitgliedern der Musikhochschule Dresden gegründet. Zunächst wurden Coverversionen von Supertramp, Toto, Marillion und auch Queen gespielt, wobei letzteres beim Publikum besonders gut ankam. Nach dem Tod von Freddie Mercury fand die Band zu ihrer Form und zu dem Namen mit dem auffallenden Q in der Mitte. "MerQury" ist gleichsam eine Hommage an die Rockband Queen mit ihrem Frontmann Freddie Mercury, aber es entwickelte sich ein eigener Stil, das musikalische Vermächtnis von Queen zu interpretieren. Bejubelte Tourneen in Europa und Nordamerika beweisen den Erfolg der Band. Selbst Queen-Fans sind beeindruckt von der Show der Band aus Dresden, nicht zuletzt wegen Sänger Johnny, der wie kein anderer den legendären Freddie Mercury auferstehen läßt.

Konzert für die AIDS-Hilfe Dresden