Ein Jahr Absinth-Nacht

Nach fast einem Jahr Abstinenz werden am 19.02. in Dresden wieder bis in die Morgenstunden hinein mysteriöse Trinkrituale zelebriert: die Absinth-Nacht ist zurück.

Für das dritte Spektakel dieser Art wurde nach den Parties im Kristallpalast und dem Carolaschlösschen nun mit dem Cat Club ein neues Domizil gefunden. Auf den drei Floors des Etablissements sorgen die Hot Bananas (Vegastars), Rec de Weirl (Lanatic-Crew) und Resident Golden Guy mit House, TekHouse und Electro für den Soundtrack zur Party.

Ein Auftritt der Live-Sängerinnen Gianna Sisters komplettiert das akustische Erlebnis. Um die optische Abrundung kümmern sich an dem Abend die Kosmischen Schwestern mit einer neuen Performance und die Fantasy Models mit einer Dessous-Show.

Damit die Party ihrem Namen gerecht wird, wartet wieder die Absinth-Lounge mit flambierenden Trinkzeremonien und Cocktails auf.

Auch außerhalb der Lounge wird die Grüne Fee omnipräsent sein, wenn sich zwischen den tanzenden Gästen Elfen und Feen tummeln und Freidrinks in der Nacht verteilen.

Mehr Infos zur Party finden sich im Netz: www.absinth-nacht.de.

Gegenpol verlost viermal zwei Freikarten für das sündige Erlebnis. Zur Teilnahme sendet Ihr eine eMail mit dem Betreff "Grüne Fee" an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

1 Jahr Absinth Nacht
19.02.2005, 22 Uhr
CAT CLUB Dresden
Werner-Hartmann-Straße 3
Abendkasse 9 Euro
im VVK 8 Euro + VVK Gebühr

Rückkehr