"Nicht ohne meinen Frisör"

Kabarettistisch und musikalisch wird es zur CSD-Eröffnungsgala in Leipzig in der Schaubühne im Lindenfels (Karl-Heine-Straße 50). Am Sonntag, den 5. Juni, steht der Abend unter dem Motto "Nicht ohne meinen Frisör", präsentiert übrigens von GSF - Gerd Streitfeld Frisuren.

Die hochkarätige Gala, moderiert von Anke Geißler, setzt sich dabei mit dem natürlich vollends aus dem Luft gegriffenen Vorurteil, Homosexuelle seien eitel, auseinander. Ein besonderes Schmankerl sind dabei die zwei amüsanten Radio-Schlager von Curth Flatow, die zum ersten Mal live in einem Konzert zu hören sind.

Gala zur Eröffnung