Vom 3. bis 8. Mai fand das 11. schwul-lesbische Chorfestival "Various Voices" in Paris statt. Etwa 1500 Sängerinnen und Sänger von 57 Chören aus 11 Nationen, u.a. auch aus Kanada und Australien, waren nach Paris gekommen. Die Tollkirschen, der schwule Chor aus Leipzig, waren auch dabei. Bei Konzerten zu Füßen des Eiffelturms und in einem altehrwürdigen Theater in Montmartre begeisterten Les Tollkirschen das Pariser und das internationale Publikum. Nicht nur ihre Musik sondern auch die gelungenen Choreografien fanden viel Beifall.

"Das waren tolle Tage! Das Festival sind die Gay Games der Chöre, nur daß es keine Medaillen gibt. Wir haben viele gute Chöre erlebt, viel gesungen, Anregungen bekommen, nette Menschen kennen gelernt und hatten jede Menge Spaß! Und das nicht nur beim Singen. Das Festival hat uns Kraft für die Vorbereitung unseres neuen Programms gegeben." faßt Jürgen von den Tollkirschen zusammen.

Ihr könnt Die Tollkirschen u.a. zur Kulturnacht des Leipziger CSD am 7.6.05 in der Schaubühne Lindenfels und am 23.6.05, 19.50 Uhr, im MDR-Fernsehen in der Sendung "Donnerwetter" erleben.

www.dietollkirschen.de

Tollkirschen in Paris