Die schwul-lesbische Partynacht in Leipzig

Nicht ganz unbeeindruckt von dem seit einigen Jahren in Leipzig stattfindenden Honky Tonk startet der Gay-Community Leipzig e.V. am 10. September 2005 sein 1. schwul-lesbisches Kneipenfest in der Leipziger Innenstadt. Vielleicht erinnern sich manche auch noch die früheren "Herbst-GayLüste", bei denen die Szeneläden der Messestadt gemeinsam zu einem besonderen Ereignis veranstalteten.

Nun wird es wieder ein gemeinsames Fest geben. Um den Abschied vom Sommer so erträglich wie möglich zu gestalten, feiert die Leipziger Szene mit allen Leipzigern und den Gästen eine tolle Partynacht. Unter dem Titel "Herbstsprung" laden u.a. My Way, New Orleans, RosaLinde und die Diskothek Blaue Trude zum Jahreszeitensprung ein. Ab 20 Uhr wird es zeitversetzt die ganze Nacht hindurch in allen Lokalen Live-Acts, Kultur, Disco und Live-Musik geben.

Wer dann immer noch nicht nach Hause möchte, oder wer schon wieder aufgestanden ist, wird ab Sonntag früh 6 Uhr bereits in der RosaLinde zum Nachtschwärmerfrühstück erwartet - eine tolle Sache auch für die House-Party-Besucher, die zu dieser Zeit noch kräftig in der Blauen Trude abrocken. Der Eintritt ist selbstverständlich überall frei!

Weitere Infos zum Programm gibt es im Internet auf www.herbstsprung.de.

Herbstsprung
10. September 2005, ab 20 Uhr
Leipziger Innenstadt - Szene
www.community-leipzig.de

Herbstsprung